Dorfmuseum Roiten

Das Dorfmuseum Roiten besteht aus einem Haupt- und einem Nebengebäude, das "Hoidahaisl". Friedensreich Hundertwasser, der in der Nähe ein Haus bewohnte, spendete dazu die beiden Säulen im Eingangsbereich. Das Hauptgebäude zeigt zum einen wechselnde Ausstellungen und im Obergeschoss historische Exponate aus dem Dorfleben. Im Nebengebäude sind zwei Dauerausstellungen untergebracht, darunter die "Erinnerungen an Friedensreich Hundertwasser".

Das kleine Museum

Hundertwasser-Ausstellung (Dauerausstellung)


Ein Museum zum Anfassen mit unmittelbarem Zugang zu den Exponaten. Der Besucher betritt eine andere Welt, in der es schon an den Fußböden keine geraden – ungöttlichen – Linien gibt und diese leuchten in bunten Farben, Wellen, Mustern und Spiralen um die Wette mit den farbfrohen Bildern des Künstlers. Gezeigt werden auf über 200 qm weit über 100 Exponate aus dem graphischen Werk, Original-Gemälde, Keramiken, Objekte und Briefmarken. Thematische Ausstellungen wie das noch nie gezeigte Spätwerk von Hundertwasser folgen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall – nicht nur einmal!

Kunst Haus Wien – Museum Hundertwasser

Das Museum Hundertwasser zeigt einen einzigartigen Querschnitt durch das Schaffen des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser (1928–2000). Schlüsselwerke des Malers Hundertwasser werden hier eben so präsentiert wie seine Druckgrafik, angewandte Arbeiten, architektonische Entwürfe und Zeugnisse seines ökologischen Engagements.

Das Museum Hundertwasser ist Teil des 1991 gegründeten KUNST HAUS WIEN, dessen Philosophie und geistige Grundlage Hundertwasser prägte. Die architektonische Umgestaltung der seinerzeitigen Thonet Möbelfabrik erfolgte nach den Entwürfen von Hundertwasser.